Abhyanga, die ayurvedische Ölmassage
Die nährende Warmölmassage zählt zu den ältesten therapeutischen Heilungs-und Entspannungsmaßnahme des Ayurveda.
Ziel einer ayurvedischen Ganzkörpermassage ist es, das Nervensystem zu harmonisieren  und Erschöpfung und Stress abzubauen. Sie schenkt neue Energie, stärkt das Immunsystem und aktiviert Selbstheilungskräfte.

Ganzkörpermassage von Kopf bis Fußspann in Rücken und Bauchlage
Ca. 90 Minuten

Teilkörpermassage von Kopf bis Taille in Rücken und Bauchlage
Ca. 60 Minuten

 

Wahlweise mit:                                                                                     Teilkörper  Ganzkörper

Jojobaöl                 pflegend und verjüngend                                    68,--         84,--€

Kokosöl                 hautbildverbessernd                                             50,--          65,--€

Sesamöl                erwärmend und ausleitend                                  50,--          65,--€

Schwarzkümmelöl       lindert  Juckreiz                                              50,--          65,--€

Sesam-Birkenöl         lindert Gelenk-Muskelschmerze             55,--          70,--€

 

Shiro-Mukhabyanga, die ayurvedische Kopf-Gesichts-Nackenmassage        

Ist eine perfekte Afterwork-Massage. Die kombinierte Kopf und Nackenmassage ist eine Wohltat für Körper und Geist.
Sie harmonisiert und hilft Stress abzubauen.

Teilkörpermassage von Kopfhaut, Gesicht,  Nacken und Schultern.
Jojoba-Kamille             entspannend und nervenregenerierend.

 Ca. 60 Minuten  45,--€

 

Langhana

Reduzierende Massageformen im Ayurveda. Diese Massagetechniken wirken Stoffwechsel- und Verdauungsanregend. Giftstoffe und Schlacken werden aus  dem Körper geleitet und unterstützen so eine natürliche Reduktion des Fettgewebes.

 

Garshan-Massage mit Seidenhandschuh
Die ayurvedische Seidenhandschuhmassage wirkt Lymphfluss aktivierend und Stoffwechsel anregend. Die Trockenmassagetechnik ist eine eigenständige belebende Massage, kann aber auch als vorbereitende Maßnahme in Kombination mit anderen Massagen eingesetzt werden.  Die Wildseidenhandschuhe haben einen peelenden  Effekt, die Haut wird von abgestorbenen Hautschuppen befreit  und das Gewebe gestrafft. Außerdem wird durch die Massage der Lymphfluss aktiviert, die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt.

Ca. 30 Minuten  32,--€

 

Pinda Sveda — wohltuende Massage mit warmen Kräutersäckchen (Boli)
Die Stempelmassage gehört zu den reduzierenden Massagen und wirkt bindegewebsstärkend im Bereich von  Bauch, Po und Oberschenkel.
Durch die  Kombination von Kräutern Sesamöl und Hitze im Boli schafft diese Massage optimale Voraussetzungen zur Anregung des Stoffwechsels in Haut, Muskulatur und Gelenken. Verspannungen und Blockaden können gelöst werden.
 Kräuterstempel Gesicht:
Kamille                             heilend
Schwarzer Tee           verjüngend
Melisse                            beruhigend
Äth. Öl Kamille

Kräuterstempel Körper:

Ingwer=beschleunigt den Stoffwechsel und verbessert das Ausscheiden von Gift- und Schadstoffen.

Galgant=regt die natürliche Produktion von Hyaluronsäure an und somit können Fältchen gemildert und aufzupolstern werden.

Brennessel=fördert die Durchblutung

Methi=wirkt entzündungshemmend auf die Haut.

Ät.Öl Birke

Ganzkörpermassage von Kopf bis Fußspann in Rücken und Bauchlage
Ca. 90 Minuten                                                                        75,--€

Teilkörpermassage von Kopf bis Taille in Rücken und Bauchlage
Ca. 60 Minuten                                                                        65,--€

 

 

Udvarthana
Die energetische  Massage hat einen starken Peeling Effekt. Fein gemahlenes, Pflanzenpulver  und Kichererbsen Mehl werden auf zuvor eingeölter Haut einmassiert.

Die Udvarthana wirkt  Gewebestraffend, entschlackend, entgiftend und durchblutungsfördernd.
Sie begünstigt eine Reduktion des Fettgewebes  und verbessern das Hautbild.

Tiefe Entspannung und Ausgeglichenheit können körperliche und seelische Blockaden lösen.

 

Rezeptur:

Sesamöl

Kichererbsen Mehl       ist reich an Linol- und Ölsäure, die ernährungsphysiologisch Wichtige, ungesättigte Fettsäuren sind.

                         (Es auch eine große Quelle von anderen Vitaminen wie  Folsäure und Beta-Karotin)

Zimt             hat eine erwärmende Wirkung. Der hohe Anteil an Antioxidantien, spendet der Haut Straffheit und Elastizität.

Ingwer         wirkt anregend und erhitzend. Das ist insbesondere für schöne und gesunde Haut sehr wichtig.

                    Auch der Stoffwechsel wird durch Ingwer beschleunigt, was dazu führt, dass der Körper Gift- und Schadstoffe besser ausscheiden kann.

Galgant           stimuliert das Agni (Magenfeuer). Galgant regt die natürliche Produktion von Hyaluronsäure an und somit für eine glatte und jugendliche Haut.

Ganzkörper                               Ca. 90 Minuten                         82,--€ (Duschen inbegriffen)

Teilkörpermassage                  Ca.60 Minuten                         72,--€  (Duschen inbegriffen)

 

 

Shiroabhyanga & Ohrkerzen
Die Vereinigung aus Kopfmassage und Ohrenkerzen ist eine entspannende Möglichkeit einen freien, leichten Kopf zu bekommen.
Durch die wohlige Wärme wird das Ohrenschmalz weich gemacht und sorgt so für eine Anregung des Sekretflusses. Ohrenkerzen massieren durch einen leichten Unterdruck das Trommelfell und helfen dem Ohr sich selbst zu reinigen.  Die Ohrenkerzenanwendung mit einer anschließenden Shiroabyhanga sorgt für eine tiefe und ausgiebige Entspannung für Körper, Geist und Seele.


Ca. 45 Minuten  42,--€

Nicht geeignet für Menschen mit einem perforiertem Trommelfell.
Ohrenkerzen sind eine reine Wohlfühlanwendung und ersetzten nicht den Gang zum HNO-Arzt.

 

Samvahana
Die tief berührende Seidentuchmassage wirkt beruhigend und regenerierend. Zarte Ausstreichungen umhüllt von einem 2m² großen Seidentuch fördern die Durchblutung. Pinsel und Bürste tragen zur Selbstwahrnehmung bei.

 

Ca. 60 Minuten   35,--€

 

Ushama Sveda-Schwitzen durch Dampf
Wegen seiner gewebsentgiftenden Wirkung wird eine Ushama Svedana besonders nach einer Massage empfohlen. Wasserlösliche Schlackstoffe werden über den Schweiß ausgeleitet. Das Öl kann jetzt noch besser in das Gewebe eindringe und seine Wirkung voll entfalten.  Des Weiteren wirkt sich die  Schwitztherapie positiv auf Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Steifheit und Schweregefühl aus.

15 Minuten     7,--€

Duschen       7,--€

Das Öl schleust auch nach einer Massage noch Arma (Schlacken) aus, das heißt es kann bis zu 1-2 Stunden auf der Haut einwirken, was bis dahin nicht eingezogen ist, sollte dann mit lauwarmen Wasser abgewaschen werden.

zurück